IVF resultate 2017

DIE BESTE PRIVATE IVF-KLINIK

Im Jahr 2015 feierten wir die Plazierung als die beste private IVF-Klinik des Landes; dies basiert sich auf dem Jahresbericht des dänischen Verbands Reproduktionsmedizinischer Zentren, Dansk Fertilitetsselskab (DFS).

Leider hat die DFS entschieden, dass sie ab 2016 nicht mehr einen Jahresbericht veröffentlichen wird.

Eines ist sicher; unsere IVF Resultate sind noch besser im Jahr 2017, als im Jahr 2015.

RESULTATE FÜR DIE AAGAARD FERTILITETSKLINIK 2017

Resultate_2017_Chancen für Swangerschaft pro begonnener

Obige Tabelle zeigt die Chancen für eine Schwangerschaft pro begonnener IVF/ICSI Behandlung. Die Tabelle berücksichtigt sämtliche IVF und ICSI Behandlungen, also auch die Behandlungen, bei denen ein Einsetzen der Eizelle abgebrochen wird, weil es am 5. Tag keine Blastozysten gibt.

Die dunkelgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen für einen positiven Schwangerschaftstest bei einer IVF oder ICSI Behandlung, gemessen anhand einer Blutprobe ca. 10 Tage nach dem Einsetzen.

Die hellgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen dafür, dass es bei der Ultraschalluntersuchung ca. 5 Wochen nachdem 1 (oder 2) befruchtete Eizellen in die Gebärmutter eingesetzt wurden, einen lebenden Embryo gibt.

Die Ursache dafür, dass die Säulen nicht gleich sind, ist, dass einige Schwangerschaften so genannte biochemische Schwangerschaften sind, d. h. dass die Entwicklung des Embryos stoppt. Das Risiko dafür, dass die Schwangerschaft nur biochemisch ist, steigt mit dem Alter und ist zudem biologisch bedingt; dieses ist die wesentlichste Ursache dafür, dass es mit zunehmendem Alter schwieriger wird, schwanger zu werden.

Resultate_2017_Chancen für Swangerschaft nach dem

Obige Tabelle zeigt die Chancen für eine Schwangerschaft nach dem Einsetzen befruchteter Eizellen in die Gebärmutter.

Die dunkelgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen für einen positiven Schwangerschaftstest, wenn in Verbindung mit einer IVF oder ICSI Behandlung 1 (oder 2) befruchtete Eizellen in die Gebärmutter eingesetzt wurden, gemessen anhand einer Blutprobe ca. 10 Tage nach dem Einsetzen.

Die hellgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen dafür, dass es bei der Ultraschalluntersuchung ca. 5 Wochen nachdem 1 (oder 2) befruchtete Eizellen in die Gebärmutter eingesetzt wurden, einen lebenden Embryo gibt.

Wie oben beschrieben wurde, sind die zwei Säulen nicht gleich, da einige Schwangerschaften biochemisch sind, was bedeutet, dass die Entwicklung des Embryos stoppt.

Resultate_2017_Aufgetaute Eizellen vs. Frische Eizellen

Obige Tabelle zeigt unsere Resultate für IVF und ICSI Behandlung mit eingefrorenen/aufgetauten Blastozysten (befruchteten Eizellen).

In den Fällen, in denen es bei einer Behandlung mehrere gute Blastozysten gibt, werden 1 (oder 2) „frische“ befruchtete Eizellen eingesetzt. Die übrigen guten Blastozysten werden eingefroren (vitrifiziert) und für eine spätere Verwendung aufbewahrt. Pro geplanter Behandlung haben wir in 94 % der Behandlungen durch Einfrieren 1 (oder 2) Blastozysten einsetzen können, d. h. die überwiegende Mehrheit der Blastozysten hat das Einfrieren/Auftauen überstanden.

Die dunkelgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen für einen positiven Schwangerschaftstest, wenn mit einer Behandlung durch Einfrieren begonnen wird, gemessen anhand eines Bluttests ca. 10 Tage nach dem Einsetzen von 1 befruchteten Eizelle in die Gebärmutter.

Die hellgraue Säule in der Tabelle zeigt die Chancen dafür, dass es bei der Ultraschalluntersuchung ca. 5 Wochen nachdem 1 (oder 2) befruchtete Eizellen in die Gebärmutter eingesetzt wurden, einen lebenden Embryo gibt.

donor-egg-results

Die obige Tabelle zeigt unsere Ergebnisse (Durchschnitt aller Altersgruppen) für die Eizellspende.

pgd pgs results

Die obige Tabelle zeigt unsere Ergebnisse (Mittelwert aller Altersgruppen) für die PGD / PGS-Behandlung.