Insemination IUI

Wenn die Eileiter der Frau offen sind und die Spermaqualität akzeptabel ist (über 2 Mio./ml), ist es angebracht, 3-6 Inseminationsbehandlungen durchzuführen. 

Bei der Behandlung wird zum Zeitpunkt des Eisprungs der Frau durch einen dünnen Katheter Sperma in die Gebärmutterhöhle eingeführt.  Um den Zeitpunkt des Eisprungs bestimmen zu können, ist eine Ultraschalluntersuchung der Frau wichtig.

ERHALTEN SIE HIER IM HAUSE EINE INSEMINATIONSBEHANDLUNG?

Wenn Sie in der Klinik eine Inseminationsbehandlung erhalten und eine IVF/ICSI Behandlung wünschen, wird ein Rabatt von 2.000 DKK auf Einzelbehandlungen und 6.000 DKK auf Verträge mit 3 Behandlungen gewährt (siehe Preisliste). Der Grund hierfür ist, dass wir Sie untersucht haben und somit bereits wissen, welches die optimale Behandlung für Sie ist.

Das Angebot gilt, sofern die Frau unter 40 Jahren ist, und Hilfe beim 1. Kind gewünscht wird.

SPENDERSAMEN VON DER Aagaard SKEJBY CRYOBANK

Bei der Aagaard Klinik haben wir unsere eigene Samenbank, Aagaard Skejby CryoBank. Wenn Sie bei uns in Fertilitätsbehandlung sind, können Sie Spendersamen bei der Aagaard Skejby CryoBank kaufen. 

Durch den Kauf von Spendersamen bei der AGAARD Skejby CryoBank entfallen die Kosten für Fracht, und es vermindert sich auch das Risiko, das während des Transports von empfindlichem Material besteht. Zudem sparen Sie eine Gebühr von 250 DKK, die bei Erhalt von Sperma einer anderen Samenbank anfällt.

Aagaard Skejby CryoBank liefert Sperma von höchster Qualität. Als einzige Samenbank in Dänemark testet Aagaard Skejby CryoBank Spender auf sämtliche High-risk HPV und die Menge der DNA-Fragmentierung. Sehen Sie unser Spenderverzeichnis und bestellen Sie Sperma auf skejbycryobank.dk

UNSTIMULIERTE BEHANDLUNG

Bei dieser Behandlung verfolgt man lediglich per Ultraschall den einen Follikel, der jeden Monat heranreift. Wenn der Follikel einen Durchmesser von 18 mm hat, wird eine Eisprungspritze verabreicht. Die Insemination erfolgt ein bis zwei Tage später.

Zyklustag Behandlungsverlauf unstimulierter Zyklus
1. Am 1. Zyklustag vereinbaren Sie mit der Klinik telefonisch oder per Mail einen Termin für den 11. Zyklustag.
...
11. Ultraschalluntersuchung im Hinblick auf das Messen der Größe des Follikels (muss für eine Injektion der Eisprungspritze 18 mm oder größer sein. Ist der Follikel nicht groß genug, wird ein neuer Ultraschalltermin vereinbart, und der Zeitpunkt für die Insemination verschiebt sich um einige Tage). Bitte beachten Sie: Die Ultraschalluntersuchung kann auch am 9. oder 10. Zyklustag erfolgen.
Ca. 12. Injektion der Eisprungspritze.
Ca. 13. Insemination erster Tag (d. h. am Tag nach der Eisprungspritze).
...
Ca. 28. Schwangerschaftstest ca. 14 Tage nach der letzten Insemination. Die Klinik wird kontaktiert, und wenn der Test positiv ist, wird ein Ultraschalltermin 3 Wochen später vereinbart (d. h. in der 7. Schwangerschaftswoche). Lesen hier mehr.

STIMULIERTE BEHANDLUNG

Bei dieser Behandlungsmethode werden die Eierstöcke mithilfe einer Hormonbehandlung dazu stimuliert, mehrere Eizellen zu entwickeln. Die Hormonbehandlung erfolgt oft durch eine Kombination aus Tabletten und Spritzen.

Zyklustag Behandlungsverlauf stimulierter Zyklus
1. Am 1. Zyklustag vereinbaren Sie mit der Klinik telefonisch oder per Mail einen Termin für den 3., 4. oder 5. Zyklustag zwecks Ultraschalluntersuchung und Beginn der Hormonbehandlung.
...
3. Ultraschalluntersuchung und Beginn der Tablettenkur mit Pergotime
4. Tablettenkur Pergotime
5. Tablettenkur Pergotime
6. Tablettenkur Pergotime
7. Tablettenkur Pergotime
8. Es wird mit Gonal-f/Menopur/Puregon Injektionen begonnen
9. Injektion Gonal-f/Menopur/Puregon
10. Injektion Gonal-f/Menopur/Puregon
11. Ultraschalluntersuchung im Hinblick auf das Messen der Größe des Follikels (muss für eine Injektion der Eisprungspritze 18 mm oder größer sein. Ist der Follikel nicht groß genug, wird ein neuer Ultraschalltermin vereinbart, und der Zeitpunkt für die Insemination verschiebt sich um einige Tage). Bitte beachten Sie: Die Ultraschalluntersuchung kann auch am 9. oder 10. Zyklustag erfolgen.
Approx. 12. Injektion der Eisprungspritze
Approx. 13 Insemination erster Tag (d. h. am Tag nach der Eisprungspritze).
...
Approx. 28. Schwangerschaftstest ca. 14 Tage nach der letzten Insemination. Die Klinik wird kontaktiert, und wenn der Test positiv ist, wird ein Ultraschalltermin 3 Wochen später vereinbart (d. h. in der 7. Schwangerschaftswoche). Lesen hier mehr.

ABGABE DER SPERMAPROBE

An dem Tag, an dem die Insemination durchgeführt werden soll, muss der Mann bis 8 Uhr eine Spermaprobe abgeben. Die Probe wird gewaschen (Gradientenzentrifugation) und die aktivsten Samenzellen werden für die Insemination verwendet, die am selben Tag erfolgt. Der Zeitpunkt der Insemination wird mit der Frau abgesprochen.