coronavirus

FAQ zur Fruchtbarkeitsbehandlung und Corona

Ausländische Patienten benötigen einen negativen COVID-19-PCR-Test

Wir fordern nun, dass ausländische Patienten in der Lage sein müssen, einen negativen COVID-19-PCR-Test vorzulegen, der vor der Einreise nicht älter als 96 Stunden sein darf.

Covid-19 und Fruchtbarkeitsbehandlung.

Wenn Sie Symptome wie Husten, Fieber oder Halsschmerzen haben, gehen Sie bitte nicht in die Klinik, sondern stornieren Sie Ihren Termin. Wenn der Termin dringend ist, wenden Sie sich bitte telefonisch an die Klinik und informieren Sie sich vor Ihrer Ankunft über Ihre Symptome. Dann wird der Arzt der Klinik beurteilen, ob Sie kommen sollten.
Wenn Sie zusammen leben / täglich Kontakt mit einer oder mehreren Personen haben, die positiv auf Corona getestet wurden, melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail von Ihrer Zeit ab. Wenn Ihr Termin dringend ist, wenden Sie sich bitte vor Ihrer Ankunft an die Klinik und informieren Sie sich darüber. Dann wird der Arzt der Klinik beurteilen, ob Sie kommen sollten.
Sie müssen Ihre Hände am Eingang sprühen
Bitte halten Sie Abstand im Wartezimmer und platzieren Sie sich so weit wie möglich von anderen Anwesenden entfernt.
Bitte bringen Sie keine Verwandten in die Klinik, um die Anzahl der Personen im Wartezimmer zu verringern
Das Personal gibt der Rezeption nicht die Hand

Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.
Schöne Grüße
Aagaard Team


FAQ zu Covid-19

Sie können auch IHRE Frage beantworten lassen.

Sie können uns Ihre Frage in einer privaten Nachricht auf Facebook oder in einer privaten Nachricht auf Instagram senden.

NB. Es werden keine persönlichen Antworten gegeben. Dort müssen wir Sie bitten, uns auf unserem sicheren Mailserver zu kontaktieren.


"Wenn Sie mit iui schwanger geworden sind und Symptome von Coronavirus haben, sollten Sie sich Sorgen machen, den Fötus zu verlieren? Und welche zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie treffen?"
Antwort: Derzeit sind die meisten Experten der Meinung, dass eine Koronavirusinfektion bei schwangeren Frauen wahrscheinlich kein Risiko für Geburtsfehler darstellt. Man kann nicht ganz sicher sein, bis man später sehen kann, wie es wirklich mit Kindern ist, die von Frauen geboren wurden, die während der Schwangerschaft mit Coronavirus infiziert wurden.
Die Aagaard Klinik möchte Patienten, die eine Behandlung (IUI oder IVF) erhalten haben, eine telefonische oder Video-Beratung anbieten, wenn Sie schwanger sind und sich Sorgen darüber machen, ob eine mögliche Covid-19-Infektion Schwangerschaft, Fötus oder Geburt beeinträchtigen kann. Kontaktieren Sie uns und buchen Sie ein Interview.

Zuletzt aktualisiert am 14. Jun. 2021

coronavirus